Home
Service
Produkte
Schwimmer
Zulaufsperre
Auslaufregler
Partner
Kontakt
Impressum
Sitemap

Ausalufregler werden eingesetzt zum niveauunabhängigen Abziehen des mit Leichtflüssigkeit verunreinigten Abwassers von der Wasseroberfläche (Leichtflüssigkeit zuerst – anders als bei Drosseln ).

Sie bieten einen strömungsoptimierten Zulauf zur Abscheideranlage durch die Umlenkung und Drosselung am „verschleißfreien" VA-Gelenk und dies selbst bei hohen Niveaudifferenzen.

Die strömungsunanfällige und kontinuierliche Abnahmeleistung wird durch großflächige wartungsfreie Edelstahlschwimmer gewährleistet, die sich mit einer Feintarierung einstellen lassen.

Eine sanfte Auflage wird durch Rollenlagerung an den Schwimmern realisiert und somit wird das Gelenk entlastet. 

Schwimmende Verunreinigungen werden durch integrierte Abweiser bzw. Rechen zurückgehalten.

Die Abnahmeleistung ist abhängig von der Baugröße von 2 l/s – 200 l/s (jeweils von 0 – Max. gestuft) einstellbar.

Auslaufregler werden in Regenrückhaltebecken oder Sammelbecken eingebaut.

Sie bieten eine Einleitbegrenzung in die Vorflut.

Durch die Auslaufregler wird die Überdimensionierung von Entwässerungsanlagen vermieden.

Die Bemessung wird u.a. nach ATV M 177 vorgenommen.

Die Abscheideranlagen zur Großflächenentwässerung (Schrottplätze, Kasernen – Abstellflächen, Flughäfen, Großparkplätze, Industriebetriebe) lassen sich mit dem Einsatz von Auslaufreglern auf eine geringere Nennleistung auslegen.

Gerade Großbetriebe haben vermehrt die Auflage, nur eine gewisse Abgabeleistung an Schmutzwasser/ Regenwasser an das Kanalnetz abzugeben.

Es ist kein gesonderter Drosselschacht notwendig, da der Regler im Rückhaltebecken eingebaut wird.

Die Auslaufregler sind äußerst robust, langlebig und sind rein mechanische Bauteile.

 

 

Auslaufregler DN300 - 100 l/s

 

 

Top


Autech GmbH | autech@t-online.de / 09101 536207